Allgemeines

Ostsee wir kommen

762 Tage bis zum Umzug auf´s Schiff

Nachdem wir zu Hause Alles organisiert hatten, was man so zu organisieren hat, wenn man drei Monate weg ist, sind wir am Dienstag Abend nach Den Osse aufgebrochen, um die letzten Vorbereitungen für unseren großen Törn zu treffen. Die frischen Lebensmittel mussten haltbar verstaut, das Rigg kontrolliert, die ganze Kleidung für die Zeit (oh Gott ich habe viel zu viel mit, aber man weiß ja nie… ;)) verräumt und die Stegnachbarn verabschiedet werden. Bei wider Erwarten sonnigen Wetter lief Alles nach Plan.

Am nächsten Morgen um 7:50 Uhr legten wir bei 15 Grad, Nebel und Nieselregen, dennoch glücklich und aufgeregt, das es endlich los geht ab, in Richtung Stellendam (Nordsee). Wir waren sogar so aufgeregt, dass uns ein paar Fehler unterliefen, die eigentlich schon viele Jahre hinter uns liegen, wie zum Beispiel zu vergessen, dass Seeventil unter der Spüle zu schließen… Aber egal, es kann nur besser werden.

Auf unserer 11 stündigen, ersten Etappe, fuhren wir bei 4 – 7 Beaufort, bei Regen, Wolken und praller Sonne über 4 Binnengewässer, durch 4 Schleusen und drei Hebebrücken hinaus auf die Nordsee, um hinter der Schleuse Stellendam zu übernachten, um morgen früh aufs Meer zu können (gut dass wir unsere zwei Fenderbretter mit haben, sonst wäre es mit dem Festmachen schwierig geworden).
Auf unserer nun bevorstehenden Reiseroute, planen wir einen 50 Stundentörn nonstop über die Nordsee nach Cuxhaven, zwei Fahrten durch den Nordostseekanal, die Fahrt entlang der deutschen Ostseeküste nach Rügen, Bornholm, Öland, Gotland, Stockholm, natürlich ganz wichtig zu den Stockholmer Schären, Kopenhagen und in die dänische Südsee. Mal schauen ob wir das alles in der Zeit schaffen. Bleibt gespannt!

3 Gedanken zu „Ostsee wir kommen

  1. Hallo Ihr 2 Seebären!
    wir wünschen Euch ein guten Start für Euren großen Törn! Paßt auf Euch auf und grüßt Rügen von uns!
    Liebe und sonnige Grüße Sanni und Jens

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.